Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1

Mehr als die bei Buchung angegebenen Personen dürfen nur nach entsprechenden Vertragsänderungen aufgenommen werden.

§2

Das Feriendomizil muss am Abreisetag stets um 10.00 Uhr „besenrein“ geräumt sein.
Bei Zeitüberschreitung wird eine Aufwandspauschale von 20,00€ erhoben. 
Ebenso kann es nicht vor 14.00 Uhr belegt werden, es sei denn, es ist eine andere Vereinbarung getroffen worden. Die Anreise nach 20.00 Uhr ist vorher, spätestens jedoch am Anreisetag, telefonisch mitzuteilen.

§3

Im Falle eines Reiserücktritts durch den Mieter werden die folgenden Prozentsätze, gerechnet vom Mietpreis des Feriendomizils, in der nachstehenden Staffelung fällig:

         - bis 45. Tag vor Reiseantritt                  50,00 €
- 44. bis 30. Tag vor Reiseantritt                     30%
- 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt                     60%
- ab 21. Tag vor Reiseantritt                            80%

Hinweis: Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung ist zur eigenen Absicherung
empfehlenswert.

§4

Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Ferienwohnungen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergebung der Ferienwohnung hat der Mieter für die Dauer des Vertrages nach §3 errechneten Betrag zu bezahlen.

§5

Beschädigungen jeglicher Art müssen dem Vermieter mitgeteilt werden und sind bei Selbstverschulden kostenpflichtig vor Ort zu begleichen.

§6

Die durch die Vermieterin bereitgestellten Dusch- und Handtücher sind nicht für den Strandbereich zu nutzen.
Bei 14-tägigem Aufenthalt werden einmalig Handtücher gewechselt. Bei zusätzlichem Handtuchwechsel wird eine Gebühr von 4,00€ pro Paket erhoben.

§7

Das Ostseebad Kühlungsborn ist kurtaxenpflichtig. Die Anmeldung und Entrichtung der Kurtaxe erfolgt
 bei der Vermieterin am Anreisetag.

§8

Sämtliche Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Rechtsgültigkeit der Schriftform.

§9

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Bad Doberan.